Ausdrucken und loslegen

Liebe Kinder,

nun ist wieder eine neue Woche vorbei, in der ihr nicht zu uns könnt.  Nur wenige Kinder durften wieder zur Kita kommen und wir wissen, die Zeit wird langsam lang und unerträglich. Wir haben etwas gefunden, wo ihr euch gut allein beschäftigen könnt. Fragt Mama und Papa, ob sie es euch ausdrucken, dann könnt ihr los legen.

Haus: Schaut euch die Farben der Formen genau an und malt das Bild richtig aus!

Gesicht: Schneidet euch das Gesicht aus und fügt Nase, Mund… ausgeschnitten hinzu.

Wir glauben, dass kann jeder von euch schaffen.

Viel Spaß wünschen euch die Erzieherinnen eurer Kita

Pressemitteilung vom 28.04.2020

Keine Kita- und Ogatagebühren für Mai

Eltern müssen auch im Mai keine Beiträge für die Betreuungseinrichtungen ihrer Kinder bezahlen, auch wenn sie die Notbetreuung nutzen. Die Zahlung der Elternbeiträge für Kitas, Tagespflege und den offenen Ganztag wird wie schon im April auch für den kommenden Monat ausgesetzt. Die Landesregierung räumt den Städten und Kreisen die Möglichkeit ein, beim Verzicht auf die Gebühren, die Hälfte der entgangenen Einnahmen zu ersetzen. Die Elternbeiträge summieren sich in Mönchengladbach auf rund 800.000 Euro im Monat.

Oberbürgermeister Hans Wilhelm Reiners wird dem Rat vorschlagen, die Elternbeiträge und Verpflegungsentgelte für Mai zu erlassen, weil in den Kitas und Tagespflegestellen derzeit nur eine Notfallbetreuung für bestimmte Berufsgruppen und für berufstätige Alleinerziehende statt. In Mönchengladbach nutzen (Stand 27. April) rund 850 Eltern dieses Angebot.

Hinweise zum Zahlungsverkehr:

  • Für alle Eltern, die der Stadt eine Einzugsermächtigung zu den Kita- und Ogata-Beiträgen erteilt haben, bedeutet dies, dass die Stadt Mönchengladbach auch für den Mai keine Beiträge automatisiert vom Konto des Zahlungspflichtigen abbucht. Diese Eltern brauchen nicht selbst aktiv zu werden.
  • Alle anderen Eltern, die für die Begleichung der Beträge zum Beispiel einen Dauerauftrag eingerichtet haben, müssen aktiv werden und ihrer Bank die Aussetzung der Zahlung für Mai mitteilen. Dies sollte nun unverzüglich geschehen, um die Umsetzung zum Monatsende zu ermöglichen.
  • Eltern, die trotz der Beitragsbefreiung Zahlungen geleistet haben, werden gebeten, sich mit der Stadtkasse Mönchengladbach unter der Telefonnummer (02161) 25 2700 in Verbindung zu setzen und die weitere Vorgehensweise abzusprechen.

Rätsel im Außengelände

Liebe Kinder,

kennt ihr euch noch auf unserem Außengelände aus?? Wir haben heute 4 Bilder für euch, auf denen ihr vielleicht erkennt, wo es draußen im Gartensteht!

Viel Spaß beim Raten und ihr könnt uns die Lösung gern per Anruf durchgeben!

Lasst es euch gut gehen!

Liebe Grüße von Annika, Jen, Bärbel, Sabine, Melanie und Katrin

Kreisspiele

Liebe Kinder,

wir hoffen, ihr habt unsere Spiele noch nicht ganz vergessen. Wir schicken euch mal 4 Fotos, auf denen man 4 unserer Kreisspiele erkennen  sollte. Welches könnt ihr erraten?

Wir haben uns riesig über eure tollen Steine gefreut. Guckt, so viele sind es schon geworden!

Viele Grüße

Bettina, Patrizia, Yeter, Stephie und Katrin

2 neue Spiele

Spiel 1:

Liebe Kinder,

der Garten ist umgegraben und sauber. Am Freitag haben wir nun gepflanzt. Leider alles ohne euch, doch vielleicht kann der eine oder andere von euch auch im Garten arbeiten. Welche Pflanzen haben wir eingepflanzt. Wer Weiß es? Kleiner Tipp: sie werden rotes und grünes Gemüse, wenn wir sie im Juli ernten können.

Wir sind gespannt auf eure Antworten.

Danke übrigens für die ersten 3 Steine, die hier angekommen sind! Ihr habt sie wirklich toll bemalt.

Liebe Grüße von Yeter, Bettina, Christiane und Katrin

Spiel 2:

Ihr könnt euch von euern Eltern die Seite ausdrucken lassen und sie ausmalen. Mal sehen, ob ihr das schafft mit den Farben;-) Vielleicht könnt ihr die Bilder uns bald zeigen.

Viel Spaß dabei wünschen euch

Melanie, Sanja, Patrizia, Jen und Katrin

Newsletter für Familien

Liebe Eltern,

die derzeitige besondere Situation verunsichert viele Menschen, darunter auch Kinder.

Jedes Kind reagiert anders auf belastende und verunsichernde Situationen.

Manche Kinder sind ängstlich, nervös oder haben Ein- und Durchschlafprobleme.

Es gibt aber auch Kinder, die keine offensichtlichen Anzeichen zeigen.

Wichtig ist es aus unserer Sicht, dass Sie die Gefühle und Sorgen Ihres Kindes ernst nehmen und Zeit mit Ihren Kindern verbringen.

Sprechen Sie so mit Ihrem Kind, dass es die Dinge verstehen kann und die jetzige Situation nicht belastend für das Kind ist.

Infoseiten und Youtube-Film „Wie mit Kindern über Corona sprechen“ für Familien:

Unicef:

https://www.unicef.de/informieren/aktuelles/blog/coronavirus-acht-tipps-mit-kindern-darueber-zu-sprechen/212392

Youtube-Film der Stadt Wien:

Geben Sie Ihrem Kind eine feste Tagesstruktur.

Der Tag sollte ausgewogen sein mit Aktivitäten, regelmäßigen gemeinsamen Mahlzeiten und Schlafenszeiten. Planen Sie den Tag oder die Woche gemeinsam mit Ihrem Kind.

Überlegen Sie sich auch gemeinsam mit Ihrer Familie, was Ihnen guttun könnte und suchen Sie sich gemeinsame Aktivitäten aus.

Zum Beispiel: Ein Fotoalbum/ Fotobuch  anlegen, gemeinsam kochen, sportliche Übungen zu Hause organisieren, gemeinsam basteln, gemeinsam singen, gemeinsam spielen usw.

Nachfolgend finden Sie einige Anregungen wie Sie gemeinsam mit Ihren Kindern den „ungewöhnlichen Alltag“ zu Hause gestalten können.

  • Spiel und Sport zu Haus sind dafür gut. Auch während der jetzigen Ausgangsbeschränkungen ist ein kleiner Spaziergang mit der Familie erlaubt.

Anregungen für sportliche Aktivitäten im Haus finden Sie auch unter:

Yoga für Kinder, Achtsamkeit und Entspannung Übungen für Kids 

  • Anregungen für kreative Beschäftigungen finden Sie unter

Basteln mit Kindern Anleitungen & Vorlagen – [GEOLINO]

https://www.geo.de/geolino/basteln

https://www.kigaportal.com/ng/ng6/de/ideen/eltern

https://www.kikisweb.de/basteln/kinder/kinderbasteln.htm

  • Mal etwas anders: Radio hören

            Ohrenbär, Radiogeschichten für kleine Leute

https://www.ohrenbaer.de/podcast/podcast.html

  • Die „Tigerbook“ App für Bilderbuchkinos. Kostenlos für Kinder, die einen Bibliotheksausweis besitzen.

Mehr als 2.000 interaktive Bücher, ebooks und Hörbücher. Mit vielen beliebten Kinderbuchhelden und ihren großen Abenteuern: Bibi & Tina, Conni, Yakari, das Sams, die Tigerente, Petterson & Findus, die Olchis und vielen mehr.

Die App enthält eine Vorlesefunktion, Audiorekorder, Sounds und Animationen, Memo- und Lernspiele, Puzzles und Malbuchfunktionen – und das in kindersicherer Umgebung.

Einfach die Tigerbooks-App im Google-Playstore beziehungsweise App-Store herunterladen, anmelden und das Abenteuer kann beginnen.

  1. Die App im Google-Playstore beziehungsweise App-Store herunterladen und öffen
    1. Die Begrüßung von Tiger Tibo abwarten und auf „Login“ tippen
    1. Den in Worten angegebenen Zahlencode eingeben
    1. Über meine Bibliothek anmelden“ im Login-Feld auswählen
    1. Stadtbibliothek Mönchengladbach“ auswählen
    1. Mit Ausweis- und Geheimnummer anmelden
    1. Nun können Sie TigerBooks 21 Tage lang nutzen – viel Spaß!

https://www.moenchengladbach.de/de/leben-in-mg/stadtbibliothek/online-services/tigerbooks/    

  • Polylino – der digitale mehrsprachige Bilderbuchservice für Kitas, Kindergärten, Vorschulen und Bibliotheken

Polylino für eine gewisse Zeit auch außerhalb von Kindergarten und Vorschule zur Verfügung zu stellen. Ab sofort können sich Eltern / Erziehungsberechtigte die Polylino App aus den AppStores von Apple und Google laden und sich mit folgenden Daten einloggen:

Benutzername: polylinohome
Passwort: 987654321

Sie dürfen diese Zugangsdaten gerne mit Eltern und Erziehungsberechtigten teilen!

Damit haben die Kinder Zugriff zu einem abgespeckten Angebot von Polylino mit insgesamt 60 Bilderbüchern, die in bis zu 50 Sprachen eingelesen sind. Der Zugriff ist natürlich kostenlos und bis 16. April 2020 begrenzt.

In den nächsten Wochen werden wir Ihnen jeden Freitag neue Ideen und Tipps vorstellen, die Ihnen und den Kindern den Alltag erleichtern und für Abwechslung sorgen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Kita Team

Bunte Steine

Liebe Kinder,
wir möchten euch bitten, einen Stein für unseren Garten zu gestalten. Bitte sucht im Garten, am Wegrand oder im Feld einen Stein, nehmt ihn mit nach Hause, dann könnt ihr ihn bemalen. Bringt ihn bitte zur Kita.

Dort legt ihn einfach vor die Tür. Wir werden ihn finden und aus allen Steinen etwas für euch legen. Davon schicken wir ein Foto auf die Fördervereinsseite.


Wir freuen uns auf eure tollen Ideen.
Wir haben euch mal ein paar Mal- Ideen mitgesendet.
Liebe Grüße
Jessi, Sabine und Katrin